COOKIES UND DATENSCHUTZ
Herzlich willkommen! Wir nutzen Cookies um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Wenn Sie unsere Internetseiten nutzen möchten, sind Sie mit allem, was in unserer Datenschutzerklärung steht und der Verwendung von Cookies, einverstanden.

Stacks Image p6420_n3
Stacks Image p6420_n5

Träger

Das Robert Perthel-Haus wird durch die Karl Immanuel Küpper-Stiftung in Köln getragen und befindet sich seit seiner Gründung im Jahre 1999 in Köln-Riehl. Die Karl Immanuel Küpper-Stiftung ist der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe als Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege angeschlossen.
Ziel und Aufgabe der Stiftung ist laut Statuten:
  • Die Aufnahme von Waisenkindern sowie verlassener und gefährdeter Kinder, vorzugsweise aus den evangelischen Gemeinden der Stadt Köln, zur Pflege und Erziehung.
  • Nach Bedarf auch die Aufnahme und Versorgung alter, hilfsbedürftiger, arbeitsunfähiger Männer und Frauen, vorzugsweise aus den genannten Gemeinden. Sie sollen in der Stiftung eine sorgenfreie Zufluchtsstätte finden und bei ihrem Tode ein angemessenes Begräbnis.
  • Die Aufnahme von Menschen mit psychischer Behinderung mit angeschlossener Arbeits- und Beschäftigungstherapie sowie die Beteiligung an gemeinnützigen Einrichtungen mit gleichen Aufgabengebieten.
Seit ihren Anfängen zum Ende des 19. Jahrhunderts hat sich der Wirkungsbereich der Karl Immanuel Küpper-Stiftung ausgeweitet. Zur Erreichung ihres Stiftungszwecks unterhält die Karl Immanuel Küpper-Stiftung heute folgende Einrichtungen:
Das Kuratorium der Karl Immanuel Küpper-Stiftung vertritt das Presbyterium der Evangelischen Gemeinde Köln. Diesem obliegt die Aufsicht über die Stiftung. Das Kuratorium besteht aus einem Pfarrer der Evangelischen Gemeinde Köln und bis zu neun weiteren evangelischen Mitgliedern. Diese Mitglieder werden für vier Jahre gewählt. Den Vorsitz des Kuratoriums übernimmt der Pfarrer der evangelischen Gemeinde Köln.
Die Karl Immanuel Küpper-Stiftung ist eine selbständige Stiftung des privaten Rechts im Sinne von Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Köln. Die Karl Immanuel Küpper-Stiftung wird durch ihren Vorstand vertreten:

Karl Immanuel Küpper-Stiftung
Pfarrer Christoph Rollbühler
Boltensternstr. 47
50735 Köln


Die Stiftung ist nach §§ 51 ff Abgabenordnung (AO) steuerprivilegiert und darf Spendenquittungen ausstellen.